Am 31. Mai wurden an der Transformatorenstation "Ruetig" Sanierungsarbeiten ausgeführt. Während der Synchronisation des Notstromaggregates kam es zu einem kurzen Stromunterbruch. Betroffen waren die Liegenschaften am Steimürliweg, am Ruetigweg und an der Ruetigstrasse. 


Datum:   31. Mai 2021
Beginn:   08.06 Uhr
Dauer:     1 Minute


Die EGJ bedauert den Unterbruch und bittet die betroffenen Stromkunden um Verständnis. 

Abstimmungsresultate der schriftlichen 109.Generalversammlung der Elektrizitätsgenossenschaft Jonen.

Erhaltene Abstimmungszettel: 74 (alle gültig)

1.1 Genehmigung des Protokolls der 108. GV:                         74 ja, 0 nein, 0 Enthaltungen 
1.2 Rechnung 2020 & Décharge Vorstand:                                74 ja, 0 nein, 0 Enthaltungen 
1.3 Kreditantrag: Etappe 2.b Ersatz Freileitung/
       Stangentrafo TS-Weid über Fr. 248'000.--:                           72 ja, 1 nein, 1  Enthaltungen
1.4 Kreditantrag: Ersatz TS-Schämpelen über Fr. 134'000.--:  71 ja, 2 nein, 1 Enthaltungen
1.5 Kreditantrag: Sanierung TS-Unterdorf über Fr. 88'000.-- :  72 ja, 1 nein, 1 Enthaltungen
1.6 Kreditantrag: Wasserleitungsprojekt nach Zwillikon:
      Sanierung Anschlussleitungen über Fr. 112'000.--:             71 ja, 2 nein, 1 Enthaltungen
1.7.1 Wahl von David Zumsteg als Vorstandsmitglied für die
          restliche Amtsperiode 2021 – 2022:                                 70 ja, 0 nein, 4 Enthaltungen
1.7.2 Wahl von Kai Holle als Vorstandsmitglied für die
          restliche Amtsperiode 2021 – 2022:                                 71 ja, 0 nein, 3 Enthaltungen

Der EGJ-Vorstand bedankt sich für die hohe Stimmbeteiligung und das entgegengebrachte Vertrauen.

Die 109.Generalversammlung der Elektrizitätsgenossenschaft Jonen kann leider nicht wie geplant am 6.Mai 2021 im Restaurant La Rotonda durchgeführt werden.
In Einklang mit der COVID-19-Verordnung Art.6a findet die 109.GV in schriftlicher Form statt, die Traktanden und Abstimmungsunterlagen werden gegen Ende April 2021 versandt.

Wegen einem Erdschluss auf der AEW-Zuleitung kam es am 30. März 2021 zu einem kurzen Stromunterbruch im Kelleramt. Durch eine Leitungsumschaltung im vorgelagerten 16kV-Netz konnte der Stromunterbuch sehr kurz gehalten werden.

Datum:     31. März 2021
Beginn:   09:22 Uhr
Dauer:      2 Minuten
Ursache: Erdschluss, durch Storch auf 16kV-Freileitung
Betroffene Gemeinden: Arni, Islisberg, Jonen, Oberlunkhofen und Unterlunkhofen

Die EGJ bedauert den Unterbruch und bittet die betroffenen Stromkunden um Verständnis.

Wegen einer Sicherheitsabschaltung kam es am 4. August 2020 um 9.35 Uhr zu einem teilweisen Stromunterbruch in Jonen. Betroffen waren die Litzistrasse 30 plus Nebengebäude, sowie die Kapelle Jonental. Um 12:45 Uhr konnten alle Kunden wieder mit Strom versorgt werden.

Datum:                            4. August 2020
Beginn:                           9.35 Uhr
Dauer:                             190 Minuten
Ursache:                         Schutzabschaltung wegen Schwelbrand in Verteilkabine

Die EGJ bedauert den Unterbruch. Wir danken der Feuerwehr Oberlunkhofen-Jonen für die professionellen Löscharbeiten und den Monteuren des Störungsdienstes der AEW Energie AG für die sofortige Reparatur und Instandstellung der Elektrotechnischen Anlagen. Die betroffenen Stromkunden bitten wir um Verständnis.